Dienstag, 23. Juni 2015

Endlich!

Es ist fertig - meine Version von Good Vibrations.
Und es ist unheimlich lang geworden!
1,85 m! ...und das Ganze auf einem Seil von insgesamt 80 cm.


Wenn ich mich an die Anleitung gehalten hätte, wäre das Tuch wahrscheinlich doppelt so lang geworden. Mein Ziel war es ja, Elkes Garn in seinem ganzen Verlauf zu verstricken.
Seltsam nur, dass sie es genau nach meinen Angaben -SoWo-Stärke und LL- gewickelt hat und es am Ende für die Originalanleitung zu viel war.
Deshalb habe ich mich für "den Aufbau" entschieden. Die Rauten habe ich proportional (1:5) immer kleiner gemacht. Jetzt sieht es ein bisschen aus, wie Schmetterlingsflügel... Mir gefällt´s!

Jetzt ist nur noch ein kleines bisschen Wolle übrig. Der Farbverlauf ist gut zu sehen...

Nun hängt es auf der Leine und darf trocknen. Wahrscheinlich wir es noch ein bisschen länger...

Der Tage gibt es noch ein paar Tragefotos und ein bisschen Statistik...

Kommentare:

  1. Eine wirklich interessante Konstruktion!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja mal ein sehr ansprechendes Tuch!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden... ich staune immer wieder!
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben und die Form sind sehr gut, eine schöne Kombination. Manche Anleitungen sind auch für mich immer wieder eine Überraschung.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wenn da kein Schwung drin ist.
    begeisterte Grüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Einfach umwerfend!!!!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auf Tragefotos gespannt.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja sehr schick geworden die Farben genau meine,
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön.:-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöner Swing und eine tolle Farbkombination ... rundum gelungen, Herzlichen Glückwunsch ☺

    LG biene

    AntwortenLöschen