Freitag, 1. November 2013

Unglaublich! ...und Nachtrag...

2 unterschiedliche Wollarten, völlig verschieden in der Art der Vorbereitung zum spinnen, unterschiedlich auch im Gewicht - miteinander verzwirnt und es bleibt so wenig übrig, dass die Waage nichts anzeigt!


Zur Erinnerung...


Batts und Kammzug von Ute

2 volle Spulen sind heraus gekommen... Jetzt bin ich auf die Lauflänge gespannt und wie die Wolle gehaspelt aussieht
__________________________________________________
Es reicht nicht


Noch nicht gewaschen... Der Glanz - einmalig! Kann man gar nicht sehen auf dem Foto...
Sooo schön! Schwer, fließend, weich...traumhaft! Aber nur etwa 680 m...

Garndaten:
blaue Batts: ca. 85% Falkland - 10% Hochglanznylon - 5% Sari-Seide
Kammzug: 50% BFL - 50% Tencel / gefärbt von Ute
miteinander verzwirnt
insgesamt: 240 g / 680 m
100 g / 283 m


Kommentare:

  1. Das sieht wirklich total schön aus und man erahnt förmlich, dass es verstrickt "schwer" hängen könnte.
    ... aber wofür reicht es denn nicht?

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Garn und ich kann den Glanz sehen.Jetzt bist du bestimmt am überlegen was du daraus stricken sollst,oder:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuu Andrea, was nettes für meine Taille.. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß auch nicht, was Du hast??? Ich kann den Glanz auch sehen auf den Bildchen!!! Ich bin gespant, was draus wird!
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht das Garn klasse aus!!!
    Das es weich ist, kann ich mir gut vorstellen. Du wolltest etwas "Größeres" daraus machen... Was machen wir denn da jetzt.
    Ich habe nichts mehr von den Materialien da. Nachfärben? Das klappt nie! Ich habe aber noch einen Teil von meiner Wolle übrig. Habe für die Tunika nur 268 g verbraucht. LL 305 m/100 g (eher weniger). Aber die Farben eher bunter...
    Sag Bescheid!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Garn!!!
    ......schwärm...... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    ein traumhafter Glanz blinzelt mich gerade an.Das Garn ist wunderschön geworden!!!
    Sei lieb gegrüßt,Sabine

    AntwortenLöschen
  8. also ich sehe den Glanz auch und das Garn sieht wieder ausgesprochen gut aus ☺ Ich kann mich nur den anderen anschließen und auch gespannt darauf warten, was du daraus machen wirst ... wenn "unbedingt" was "Größeres" daraus werden soll, dann vielleicht mit einem weiteren Garn irgendwas gestreiftes ...??? ... aber frag mich jetzt bloß nicht was ☺☺

    LG biene

    AntwortenLöschen
  9. Und wie das glänzt - schööön!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Bei so schönen Strangen , da muss doch etwas gefunden werden, dass du damit stricken kannst ?!?!?!
    Gwundrige Grüessli, Pia

    AntwortenLöschen
  11. Was ein Glanz!
    Vielleicht hast du ja nur die "falschen" Pläne und das Garn will was ganz anderes werden, wofür es perfekt reicht? Dass die zwei Qualitäten mengenmässig beinahe punktgenau aufgegangen sind, spricht doch für die Garne. Hör mal genau hin, sie verraten dir bestimmt, was sie werden wollen.

    Lieben Gruss
    Alpi

    AntwortenLöschen