Samstag, 23. November 2013

Handarbeitstechnisch

ist hier gerade nicht viel los.
Die Tage sind lang und anstrengend. Viel neues lernen, altes auffrischen und das in möglichst kurzer Zeit.

Irgendwann die letzte Woche wurden 100 g Polwarth-Tussah-Seide fertig. Weitere 100 g muss ich noch.


Die Tunika bekommt auch immer mal ein paar Reihen, aber zum Vorzeigen reicht es noch nicht. Sonja strickt sie ebenfalls parallel mit einem Verlaufsgarn. Ich hoffe, sie überholt mich nicht und muss dann auf die Anleitung für die Ärmel warten...

Ich denke, es wird hier noch eine Weile ruhig bleiben und wünsche allen, die hier lesen ein wunderschönes, erholsames Wochenende!


Kommentare:

  1. Ok, solche Tage gibt es ja immer mal ;-)
    Gut ist...du nimmst dir die Zeit dazu und lässt keinen Druck aufkommen.
    Ich wünsche dir also ein erholsames Wochenende und lasse dir viele Grüsse vom Grenchner-Regenbogen da :-)

    AntwortenLöschen
  2. Alles braucht seine Zeit und es ist wie es ist.
    Und das ist gut :-)
    Hab auch ein schönes und entspannendes Wochenende!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche dir auch ein schönes wochenende...liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch dir auch ein wunderschönes und vorallem erholsames Wochenende, meine Liebe!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Kenn ich auch bei mir sinds nur Wochen die so verlaufen.
    LG
    und einen schönen ruhigen Sonntag

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Bis das alles so richtig am Laufen ist, wird es vielleicht noch ein wenig dauern. Aber da muss man eben Prioritäten setzen. Auf jeden Fall wünsch ich Dir unglaublich viel Spaß bei Deiner neuen Aufgabe!!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Garn hast du auf der Spule!
    PS.Keine Angst,so schnell geht,s auch bei mir Momentan nicht:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen