Montag, 18. März 2013

TTT

oder TaschenTuchTunika
Ich kriege diese Wortschöpfung nicht mehr aus dem Kopf
Philip hat immer eigene Namen für meine Tuniken  Sehr kreativ und treffend! Aus der *Quadriga* wurde ein Pinguin...


Das Vorderteil ist fertig
...und wie das immer so ist - beim Stricken fallen einem 100 andere Dinge ein, die man hätte machen können... Wie z.B. den Farbverlauf mit verkürzten Reihen auflockern oder das Quadrat aus dem gleichen Garn stricken und im rechten Winkel oder parallel zum Vorder- und Rückenteil ausrichten... Nichts dergleichen werde ich machen! Schlicht, einfach und ergreifend wird sie

Eine schöne, sonnige Woche wünsche ich meinen Leserinnen
So hat sie hier zumindest angefangen...

Kommentare:

  1. Die Gedanken sind frei..Taschentuch oder nicht, immer wieder schön zu sehen , wo dich deine Inspirationen hinführen.
    Grüessli aus Grenchen, bei Schneefall

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch ... nur das Taschentuch (übrigens auch mein erster Gedanke!) stört mich noch ein wenig. Aber mal sehenwie es dann fertig wirkt ;0) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. schaut schon mal seeeehr gut aus!!
    steh ich jetzt auf der Leitung, warum Taschen-Tuch-Tunika???
    egal, mir gefällt sie !!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii..der V-Ausschnitt sieht da wunderschön aus und ganz toller Farbverlauf hat die Tunika,da bin ich auch auf das fertige Stück gespannt.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. ein toller farbverlauf, und das taschentuch hat was. ich werde es philip nachher mal zeigen, wenn er aus der schule kommt.

    liebe gruesse
    ramona

    AntwortenLöschen
  6. Das wird ein superschönes Teilchen - passend für Frühling und Sonne! Der Farbverlauf ist toll!

    Herzliche Grüße, Gisela.

    AntwortenLöschen