Montag, 11. März 2013

Es wurde Zeit,

dass dieser Pulli mal ein up-date bekommt!
In 4 Jahren habe ich ihn keine 4x getragen!  Diese *Rüschenkante* war gar nichts für mich! Hatte ich aber irgendwie auch gleich nach der Fertigstellung festgestellt: die spitzen Patchen waren mit dem dicken Garn nicht wirklich optimal...
Dabei ist das Rowangarn so schön zu tragen! Jetzt gefällt mir das Ergebnis

Hier noch mal der Pulli *no go* von gestern


und so sieht er heute aus


Ganz schlicht! Bis auf etwa 1 m habe ich alles wieder verstrickt... Der Pulli hat jetzt 76 cm

...und wenn die Temperaturen mal wieder über 0° gehen und der Schnee verschwunden ist, wird er ganz sicher ein Lieblingspulli!

Kommentare:

  1. Boah, der Pulli war doch mega toll! So ein super Abschluss!
    Jetzt ist er aber auch sehr schön.
    Hoffentlich trägst du ihn nun öfters!
    Lg colette

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind klasse!
    Und es war sicher eine gute Entscheidung die Topflappenkante zu entfernen - so gefällt mir der Pulli um Längen besser.
    Schlichte Gedichte :)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli sieht spitze aus,ein genialer Farbeverlauf hat diese Wolle!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Da gratuliere ich dir zu diesem Entschluss!
    Denn "Altes" hervorkramen und daran zu verbessern braucht mehr, als Neues anzuschlagen.
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  5. stimmt, weniger ist mehr ... gefällt mir so jetzt auch besser ☺

    LG biene

    AntwortenLöschen
  6. Meine ganze Bewunderung für diese Arbeit.
    Bei mir wäre das Teil eines Tages still und leise verschwunden...grins....
    Das musste noch 'Nachgetragen' werden;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden dein No Go Pulli, gefällt mir jetzt auch sehr gut :) viel Freude beim Tragen

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Wäre wahrscheinlich bei Uni gegangen, so ist die Wolle ja schon interessant. Toll geworden.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Der Pulli hat was. Sieht toll aus :)
    glg aus dem sonnigen, aber kalten Rheinland :)

    AntwortenLöschen
  10. ich finde beide ideen gelungen. zu dem garn passt aber besser die zweite variante. viel spass mit dem neuen pulli.

    liebe gruesse
    ramona

    AntwortenLöschen