Mittwoch, 27. Februar 2013

Neues ausprobiert

Gestern fragte mich Petra (ohne Blog), ob ich schon mal die Tomatenferse ausprobiert hätte?
Nein, hatte ich nicht! Ich hatte bis dato noch nie etwas davon gehört...
Sie schickte mir gleich die passenden Links mit. Da ich gerade wieder einen Stino angeschlagen hatte und diese Ferse sowohl toe-up, als auch toe-down zu stricken ist, war ich neugierig



Sieht irgendwie aus, wie Tortenstücke. Erinnert mich ein bisschen an die Bumerangferse.

Für mich stellt sich jetzt die Frage, wie die sich beim Tragen verhält?!? Die Bumerangferse hält an meinem Fuß gar nicht. Die Socken ziehen sich beim Laufen von selber aus

Ach ja, die Links... Auf diesem Blog ist eine Übersetzung. Damit konnte ich erst nicht so wirklich etwas anfangen. Bei YouTube ist ein Video von Cat Bordhi. Da wird das Ganze sehr anschaulich dargestellt.
Mit diesen Farben wollte ich wahrscheinlich die Sonne locken...  Eine intuitive, wilde Färbung... Ein einsamer unifarbener grüner Streifen bringt ein bisschen Ruhe in das Ganze.

Kommentare:

  1. Bei "Tomatenferse" musste ich eben doch etwas schmunzeln.
    Hab ich noch nie gehört, aber passt zu diesem grün-rot in der Socke :-)

    Und was die Sonne betrifft, da darfst du gerne noch etwas mehr Gas geben!
    *lach*
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Seitdem Birgit das Sockenabo angeleiert hat, sind alle sehr neugierig auf die Tomatenferse geworden, ich uebrigens auch.......lach.
    Das Video habe ich schon unter Favoriten gespeichert und ein neues Paar Socken habe ich auch schon angeschlagen. Dann fehlt nicht mehr lange an der Generalprobe.......

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aber auch gespannt wie lange die Socken an den Füssen halten mit dieser Ferse:)Die Farbe gefällt mir!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auf einen Erfahrungsbericht sind wir gespannt.
    Also husch,husch, weiter stricken..;-)
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken werden bestimmt toll - bei der Tomatenferse bin ich auch skeptisch - bin der Meinung sie geht nicht hochgenug rauf. Lasse mich daher mal überraschen.
    Die Farben und wie sie die Socken gestalten - das gefällt mir richtig gut!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die Farben der Socken sind auf alle Fälle Klasse und ich bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte - ich warte noch und bleib beim altbewährten!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Socken in dieser Farbe werden super aussehen!
    Ich bin gerade mal froh, dass ich die normale Ferse stricken kann und bin auch sehr über Deine Erfahrung von der Tomatenferse gespannt!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  8. 'Wilde Socken' sind doch immer schön.... ob mit oder ohne Tomatenferse ;-)
    Und auf den Erfahrungsbericht sind ja schon viele gespannt....ICH auch :-))
    es Grüessli Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Na... da hat sich ja doch noch was getan mit der Wilderung ;).
    Mit der Ferse wart ich auch erst mal ab bis Du Deine Erfahrungen ausplauderst *grins
    Liebe Grüsse
    Ann

    AntwortenLöschen