Dienstag, 1. Januar 2013

Willkommen in 2013 :o)

Eigentlich wollte ich den Kammzug aus dem Färbetausch fertig spinnen. Das hat nicht geklappt, weil ich nach meinen Renovierungsarbeiten irgendwie nicht gut sitzen konnte
Also habe ich stehenderweise gefärbt


Der linke Strang gefällt mir so gut, dass ich ihn von beiden Seiten digifiert habe... Zitron nennt die Färbung auf dieser Qualität Dreiklang. Ich weiß jetzt nicht, ob das Garn so heißt, oder die Färbung 70% Merino, 15% Seide, 15% Bambus. SoWo-Länge, aber viel zu schade für die Füße!
Der 2. Strang von rechts hatte einen fürchterlich kitschigen Grünton. Überfärbt mit blauer und grüner Farbe gefällt mir jetzt auch diese Wolle  55% Seide, 45% Kaschmir. LL ca. 365 m / 50 m. Die Merino-BW-Mischung ganz rechts hatte ebenfalls ein undefinierbares Grün, das ich auch mit blau und grün überfärbt habe. Ca. 90 g / 675 m.

Man sieht deutlich, welche Stränge Seide enthalten... Sie haben einen tollen Glanz!

Kommentare:

  1. Ja tatsächlich ein kleines Feuerwerk mit Glanz und Gloria zum Jahreswechsel :-)
    Ist dir richtig gut gelungen deine Nachfärberei.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, auch eine Superidee das alte Jahr mit einem Wollfeuerwerk abzuschließen und das neue mit schöner bunter Wolle zu begrüßen! Tolle Farben und stimmt - viel zu Schade für die Füße!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Stränge,da ist wirklich jeder Einzelne zu schade um in Schuhe zu verschwinden:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Der linke Strang ist echt der Hammer und viiieeellll zu schade für die Füße!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, der linke ist superschön aber die anderen beiden gefallen mir auch sehr gut :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die beiden linken seehr sehr gut!!!
    Liebe Grüße,
    Andrea
    PS: Strickunlust hab ich auch - mir fehlt einfach die Ruhe was etwas Anspruchsvolleres anzufangen...

    AntwortenLöschen
  7. Du hast schon renoviert? Ich nahm an, das sollte erst in 2013 geschehen?

    Dein blauer Strang in der Mitte gefällt mir gut. Deine Ziege scheint sich hier ganz wohl zu fühlen. Sie frisst normal und bockt nicht rum. Manchmal ist sie nervös und rappelig ;)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Also der linke Strang - WOW. Der hat wirklich was ganz Besonderes.
    LG Elke

    AntwortenLöschen