Mittwoch, 2. Januar 2013

Eigentlich

sollten es 200 g sein...

Es ist schwierig, von einem *Ball* je 200 g abzuteilen... Ok, ich habe den mit dem geringsten Gewicht genommen
Dann war noch einer etwas unter 200 g... Der Rest bekam halt mehr Abreißen und umverteilen kommt nicht gut


Kimba hat gut aufgepasst beim verzwirnen! ...und man beachte: ich hab die Bremse angebaut!

Etwa 10 g habe ich raus genommen... War mir zuviel grün! Ein bisschen was ist im Drecksack gelandet... Am Ende kam ein 2-fach verzwirntes Garn heraus.

Garndaten: 
Neuseelandwolle
gefärbt von mir für einen Kammzugfärbetausch
156 g - ca. 550 m
auf 100 g - 352 m

...und ich denke, ich habe meine Übersetzung gefunden! Der Singlefaden ist sehr ausgewogen und das verzwirnte Garn ist nicht gewaschen!

Jetzt warte ich auf den Januar-Kammzug... Und dann mal wieder nach gekauften Kammzügen in meiner Kiste gucken...


Kommentare:

  1. Da hast du aber wirklich dünn gesponnen, wenn du verzwirnt noch auf 550m kommst!
    Ich hatte jetzt einen Singel von 150g auf ca. 540m vor dem Entspannungsbad! Fotos folgen, sobald er getrocknet ist auf meinem Blog mamalu-und-lu-spinnt.blogspot.com
    Aber er war nicht so ausgewogen... welche übersetzung hast du genommen?
    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Lange mußt Du nicht mehr warten, habe heute die Päckchen verschickt. Die müßten also morgen ankommen.
    Ich hoffe die Farben und die Wolle gefallen Dir.
    Dein Kammzug hat mir sehr gefallen. Leider weiß ich , wie immer, nicht was ich daraus machen will.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Das Garn glänzt wunderschön und die Farben in sich sind ein Traum! Deine Kimba scheint ein guter Aupfpasser zu sein ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Übersetzung würde mich auch interessieren.
    Das Garn ist ein Träumchen,
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wieder so traumhaftes Garn, ich spinne momentan eher rauhes. Finde ich aber auch mal wieder schön.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön...auch die die Farben......
    habe im Moment etwas ähnliches auf dem Rad (dein überzähliges grün würde sich gut in meinem Strang einfügen)....lach.... so ist es doch immer und macht darum das farbige spinnen so spannend!
    LG aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  7. wow, das schaut prima aus ... genau die Farben, die man momentan braucht,hier hängen die Wolken ziemlich tief und haben eine komische gelbliche Färbung, sieht aus, als gäbe es gleich gewaltig was auf die Mütze ...

    LG biene

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus, was Du da gezaubert hast!
    Joooo... bin wieder in heimatlichen Gefilden *grins*
    Lieben Gruß durch das triste Grau übern Berg
    Ann

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass dein Überwachungskätzchen so gute Arbeit geleistet hat: sieht echt gut aus.
    Streichel sie doch mal bitte von mir :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  10. Uiii..ein super dünnes Garn und die Farbe ist wieder ganz toll und glänzt auch so schön:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Das Garn sieht klasse aus, das hat halt nicht jeder. Bin schon gespannt was darauß wird.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen