Dienstag, 15. Januar 2013

Das musste jetzt sein ;o)

Irgendwie kam gestern alles zusammen... Wie das eben schon mal ist  Alles passte!

Auf meinem Tisch lag seit Wochen ein Strang ArtDeco aus dem Atelier Zitron. Gestern sah ich die EinTagsMütze von Anett, die jetzt Elfunny heißt, bei Pia mit den Zöpfen... Ebenfalls lag seit Wochen ein Ausdruck mit Eulen bei der SoWo...

Also hab ich mir eine Rundstricknadel genommen und losgelegt...


Heute Morgen wurde sie fertig! Gleich gewaschen und festgestellt: meine Teller sind zu klein! Gut, dass *Frau* sich zu helfen weiß... Mit 8 Stecknadeln auf ein Kissen gepinnt und eben ein *Kopfmodell* gesucht und gefunden... Im Stall
Die Eulen ließen sich gar nicht fotografieren  Dabei habe ich versucht, die Augen plastisch darzustellen, indem ich aus 1 Masche 5 Maschen heraus gestrickt habe. Auch der Rest ist nicht gut zu sehen... Aber ich bin zufrieden

Begonnen habe ich mit 80 M. Passt prima!

Daten der Mütze:
Design: Anett aus der Fadenstille
Garn: Art Deco aus dem Haus Zitron
Mützenrand mit Eulenmuster
NS 5
Verbrauch: 60 g = ca. 108 m LL
Durchmesser: 28 cm

Kommentare:

  1. Sehr hübsch geworden. Ich habe meine Eulen mit Perlen besetzt, damit man die Augen sieht, allerdings ist das ja auch Geschmackssache.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da musste ich jetzt schmunzeln….du schreibst , Modell im Stall gefunden, da dachte ich doch wirklich, jetzt gibt es ein Bild von Ricolina mit Mütze…….
    Tolle Überlegungen hast du dir da gemacht und nun eine einzigartige Mütze.
    Sicher auch nicht die Letzte….
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, die Eulen sieht man auf dem Foto ziemlich schlecht, aber manches ist auch wirklich schwer zu fotografieren ... trotzdem ist es eine tolle Mütze geworden ... ich bin auch noch am überlegen, ... ☺☺☺ ... aber erst muss ich noch einen kleinen Auftrag einschieben

    lg biene

    AntwortenLöschen
  4. Wenn die Eulen nur am unteren Rand sind, dann klappt ja die Mütze drüber, oder? (bin kein Mützenträger)

    Aber beim Modell im Stall ging auch das Kopfkino an :-D

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Idee, der Eulenrand, ich glaube, den Bund kann man endlos variieren und bei Modell im Stall gefunden, dachte ich erst an Rico....
    Wenn man nur 120Maschen nimmt, dann wird sie schlanker und Eulen wieder frei sichtbar...

    AntwortenLöschen
  6. Die Mütze ist super geworden, und mit der Farbe lagen wir beide hier genau richtig. Ich hoffe es zieht nicht so durch die Löcher.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee und wie immer passend umgesetzt!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Uiii..die Mütze sieht klasse aus,wunderbare Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen