Freitag, 18. Januar 2013

Auf den Hund gekommen ;o)

Knapp 100 g Eurasier in einer Tüte
Sauber ausgekämmte Unterwolle, die nicht ein bisschen riecht!
Bei einer Stapellänge von etwa 3 - 6 cm war das anfangs ein bisschen fummelig... Normalerweise bevorzuge ich *klinisch-reine Kammzüge* mit hoher Stapellänge. Fasern, die fast alleine auf die Spule laufen...
Aber ich lerne wieder etwas mit den kurzen Fasern  Den Drall bis in die Wollwolke laufen zu lassen und dann erst auszuziehen... So bildet sich der Faden fast von alleine...

Er ist auch nicht gleichmäßig dünn und ziemlich *drallig*

Mal schaun... Vielleicht kommt als Zwirnfaden endlich mal das Alpaka auf die Spule, das schon seit etwa 2 Jahren ein unbeachtetes Dasein fristet. Passt farblich ganz gut und ist im Hintergrund der Kollage zu sehen.

Kommentare:

  1. Beides sieht super kuschelig aus..Garn und Hundchen:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wie bist denn du auf den Hund gekommen?
    Auftrag?
    Auf alle Fälle finde ich das Alpaka sehr passend und bei 60 g darf ruhig etwas anderes dabei sein.

    Dein polierter Pfennig ist immer wieder ein Highlight :-D
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich grad 60 geschrieben? *hmpf* mach das mal wech ;-)))

    AntwortenLöschen
  4. Schöööön, schön kuschelich!!!

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und einen seltenen Faden, denn du da auf der Spule hast.
    Nicht "Jederfrau" kommt da dazu ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa wunderbar, diese Wauwiwolle. Jetzt kannst Du ja auch die Wolle von Deinem Pferdchen in Angriff nehmen ;-)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Und wann kommt das Hotti auf die Spule???
    Grinsegrüße
    Ann, die jetzt Kind hüten muss!

    AntwortenLöschen
  8. He das wusste ich ja gar nicht, dass sowas auch geht! Leider geben meine Wölfe kein Fell her ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Bei Dir nun auch Hundewolle, das ist ja toll. Bin schon gespannt wie sich die verstrickt. Ich kann mir ehrlich nicht so ganz vorstellen, das die wirklich nicht riecht, aber man lernt nie aus.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  10. Das Ergebnis auf der Spule sieht schön weich aus.
    "Buffys" Fell ist ja auch schön weich, aber spinnen kann man das leider nicht...
    LG Ute

    AntwortenLöschen