Sonntag, 15. Juli 2012

Naturbunte Islandwolle ;o)

Ich liiieebe diese Naturfarben! Aber beim Spinnen, ebenso wie beim Stricken hasse ich es, diese Farben zu verarbeiten... Es scheint kein Ende in Sicht

Erstaunt bin ich bei dem Garn über einiges... An dem Stand der Frau hatte ich 150 g bestellt. Sie übergab mir die Wolle mit den Worten: "Ist ein bisschen mehr. 160 g..." Sie ließ mir auch noch ein bisschen von dem 100-g-Preis runter.Ok, fand ich ja nett!
Eben habe ich das fertige Garn gewogen: knapp 130 g!
Meine Waage ist ja nicht geeicht, aber 30 g Unterschied?!?  Da die Wolle sehr sauber war, hatte ich auch nur minimal Abfall... Nu ja...

Der hauchfeine Faden ist beim Verzwirnen so "aufgeflufft", dass ich einmal für 59 g und einmal für 69 g fast je eine 120-g-Spule gebraucht habe

Nichts desto trotz: das Garn ist kuschelweich

Garndaten: 
Islandwolle
128 g - 558 m
100g - 436 m
Jetzt freue ich mich wieder auf Wolle, die so richtig schön verbuntet ist

Kommentare:

  1. Die Wolle sieht super aus!
    Ich habe mir auch Islandkammzug "Polarfuchs" zugelegt. Ist das die gleiche Wolle?
    Da würde ich mich ja freuen, wenn die schön weich wäre. Meine "Querbeet" ist fertig und hängt gerade am Fenster zum trocknen, da es bei uns ständig regnet wie aus Eimern.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Komischerweise erwartet man immer, dass Garne in "Rentnerbunt" irgendwie kratzig sind, umso schöner, dass es kuschelig ist :-)
    Viel Freude dann beim bunten und eine schöhöne neue Woche

    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Ups..ist aber nicht nett von der Dame dir 30g zu unterschlagen:( aber wunderschön sieht es schon aus,auch wenn,s nur Uni ist!
    GLG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Wow!
    Das sieht wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Ich schmeiß mich gerad wech wegen dem "rentnerbunt" :-))

    Kuschelweich ist geht ja immer und vielleicht verstrickst du es mit einer Kontrastfarbe?

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  6. Sieht seehr edel aus - ein wenig wie Kamelhaar.
    Bunt ist momentan auch mein Favorit.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Da gehts mir wie dir - ich find Naturfarbe total schön, nur arbeiten möchte ich nicht damit ;)

    Sehr edel sieht die Wolle auf jedenfall aus ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. stimmt, schaut wirklich sehr edel aus ... vielleicht ein Tuch ... dazu ein paar klare Perlen ... macht sich bestimmt gut ☺

    LG biene

    AntwortenLöschen
  9. Andrea ich glaub da geht es uns allen gleich: Die brauntöne sind wunderschön, aber nix spannendes zum verstricken :-) Bei der bunten hat man halt immer den Reiz mit "was kommt denn jetzt für Farbe"!?
    Wünsch Dir einen schönen Tag und viel Elan bei allem was Du machst!
    LG Petra

    AntwortenLöschen