Freitag, 23. März 2012

Jetzt

muss die Turboziege wieder herhalten
Gestern bin ich um mein Strickzeugs gestrichen... Keine Lust!

Aus dieser Lustlosigkeit habe ich erst mal eine Notwendigkeit gemacht... Weg vom Hobby - hin zum Haushalt... Seit etwa 4 Jahren will ich aussortieren, wegbringen, weg schmeißen... Vor 14 Tagen hatte ich schon mal angefangen. 2 riesengroße Säcke Altkleider, sowie 4 große Kisten Bücher. Meine Kleiderschränke haben ordentlich Luft bekommen und meine Bücher sind wieder um 1/3 geschrumpft. Jetzt habe ich nur noch ein 1 x 2 m Regal, von ehemals 4 x 2 m.

Heute war das Wohnzimmer dran... Ok, für andere ist es Wohnzimmer, für mich Hobbyzimmer
Kristallgläser, Landhauskeramik, Kaffeebecher, Schüsseln sind in das kleine, leere Regal gewandert, wo jetzt keine Bücher mehr stehen. Daran ist meine Älteste interessiert, einschließlich Regal. Ich hoffe, sie holt das nächste Woche ab! Da sind noch mehr nie oder selten genutzte Haushaltsartikel. Können wir dann gemeinsam sichten...

Die Bücher sind schon in der Bibliothek der Stadt Arnsberg gelandet. Die Säcke in Containern. Ich stelle fest: mit jedem Teil, das auswandert, fühle ich mich leichter!

Dann habe ich heute Nachmittag den letzten fröhlichen Kammzug angesponnen. Er ist noch von meinem letzten Geburtstag - eine Färbung von Frau Dachbodenspinner. Isser nicht schön!?! 


Das Einzige, was mich an der Ziege stört: die kleine Spule!  78 g haben gerade so drauf gepasst... In etwa die gleiche Menge (67 g) habe ich noch mal. Ich teile die Kammzüge immer gerne auf  der Hälfte in der Länge. Die andere Hälfte werde ich dann Sonntag anspinnen...

Kommentare:

  1. Wie immer: schöne Farbe.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja ... wunderschön sind die Farben und es ist wirklich schade, dass Du so wenig auf die Spulen bekommst. Aber größer können die Spulen bei dem kleinen Flügel auch kaum sein, oder täuscht das?

    Ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Bildchen von diesem bunten Garn :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  3. Ein absolut traumhafter Regenbogen :o)
    Eine kleine Spule ist schneller voll und man hat schneller ein Erfolgserlebnis ;-)

    Das sagt mir aber gerade: die Entscheidung für mein Klapprad (warum denke ich jetzt gerade nur an mein Minirad aus den Siebzigern ...? *lach*) den Jumboflyer zu kaufen war goldrichtig.
    Aber was nützt der, wenn einem die akute Spinnunlust an den Fingern klebt ;-)

    Ich bewundere wirklich deine unglaubliche Ausdauer!

    LG
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Bei dir siehts aber auch schön frühlingsbunt aus! Schööön♥
    An deiner Aufräumaktion könnte ich mir mal ein Beispiel nehmen, mich hats da dieses Frühjahr noch nicht so wirklich gepackt ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, wieder soooo wunderschöne Farben *schmacht*

    So eine Ausmist-Aktion steht hier auch noch an, aber da muss ich warten, bis mein Göga wieder unterwegs ist, der kann noch weniger wegschmeißen als ich *stöhn*

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Farben, gefallen mir auch gut. Zu deiner Aufräumaktion .... ich muss auch ... weiss aber nicht wann. Wenn man immer nur ne Stunde Zeit zwischendurch hat, lohnt sich das Anfangen doch gar nicht, oder?

    Sonnige Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Gute-Laune-Farben gefallen mir immer gut!
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  8. Wow!
    Tolle Farben!
    Hast du schon mal Navajozwirnen probiert?

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Du solltest lieber spinnen, statt aufräumen!
    Das sieht nämlich immer super aus bei Dir!!!
    Aufräumen... kannst Du später immer noch.
    Haushalt...was ist Haushalt???
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Oh, der ist wirklich toll- Für Dich? Was willst Du raus machen?

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen