Sonntag, 22. August 2010

Für so ein bisschen

brauche ich normalerweise 2 Tage. Dieses Mal hat es 2 Wochen gedauert Unglaublich!

Ich hatte gar nicht erwähnt, dass es ein "ResteTuch" werden soll. Die Basis wiegt jetzt 22 g. Von dem Blau bleiben wieder noch 15 g übrig. Dann habe ich noch 61 g Ara
Das sieht bestimmt "clowny" aus

Von Tücher, Schals & Co.


Wie man sehen kann, ist noch jede Menge Spannpotenzial in der Basis... Ich hoffe, es wird nicht zu klein...

Kommentare:

  1. Die Basis wird sicher! nicht zu klein...bin noch längst nicht soweit und habe schon etliche Zentimeter!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, nun verstehe ich warum du sagtest, du strickst als Basis einen Bumerang.:-)
    Welche Farbe ist Ara?
    So bunt, wie ein Ara?

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub auch nicht, daß es zu klein wird. Bin shon gespannt auf die Weiterführung!
    Lieben Gruß ausm regenfeuchten und bedonnerten Selscheid
    Ann

    AntwortenLöschen
  4. So ist das eben manchmal ;) - aber ehrlich, als ich eben das untere Bild ansah, hatte ich das Gefühl, ein gestricktes Kleidungsstück für unten drunter zu sehen (also quasi an einem dunklen Holzkörper fotogenkipst ;) wenn du verstehst, was ich meine... ich nenne jetzt das Wort extra nicht, damit nicht irgendwelche schräge Typen auf dein Blog kommen :)

    Liebe Montagsgrüße - Sunsy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea
    es kommen auch wieder bessere Zeiten. Bei mir ging dein Julituch flott von der Nadel und ich werde es sicher nochmal stricken.
    Lieben Gruss
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hello! Witaj!
    Cudne,cudne...beautifull
    mila Poland

    AntwortenLöschen