Montag, 8. August 2011

Erst einmal

habe ich die Stille genossen!   Ansonsten... Ein Bisschen hier, ein Bisschen da

Das giftgrüne Garn hab ich geribbelt... Das Muster hatte "sich verselbstständigt". Erneut rum experimentiert... Dann passte das Schema endlich und ich hab festgestellt: das Muster hat sich verschoben... Nu ja, ich hoffe trotzdem, dass es nach der schriftlichen Änderung passt! Gleich bin ich mal mutig und stricke mit dem Merino-Seiden-Gemisch an... Wegen dem meinte ich ja, ich brauche ein schlichtes Muster...

Die meiste Zeit habe ich heute am Spinnrad verbracht. Ich denke, dass ich morgen gegen Mittag das Garn fertig gesponnen und verzwirnt habe...
 Heute Abend hab ich mal die Kamera mit runter genommen... Eine Nachbarin meinte, der Pilz wäre ein Hexen- oder Satansröhrling?!? Ich hab keine Ahnung von Pilzen Eine Weinbergschnecke habe ich entdeckt, als ich von dem Mirabellenbaum genascht habe Und zwei Schwalbennester habe ich versucht zu digifieren... Die Nester sind etwa 3 m über dem Boden und der Blitz meiner Kamera reicht nicht bis dorthin. Auch tagsüber nicht... Das Licht der Neonröhre reicht auch nicht wirklich aus.