Samstag, 17. Mai 2014

Endlich!

Nach gut 4 Monaten kann ich sie tragen - die Muscheltunika...
Die Ausschnitte haben eine feste Kante aus Häkelmaschen bekommen und irgendwie war mir nach Smilies zumute...



Für die schmalen Träger ist die Tunika fast zu schwer, aber die Baumwolle wird es schon aushalten Heute Morgen habe ich sie um etwa 5 cm gekürzt - die Träger.

Hier mal die Daten:
Größe 40
380 g Polo (Atelier Zitron)
LL ca. 1060 m
NS 4
Länge ca. 78 cm
Design: meins

Einzelfotos gibt´s bei Ravelry.

Jetzt habe ich nichts mehr auf den Nadeln!  Ich denke, ich schlage mal ein Paar Socken an...

Kommentare:

  1. Super !
    Alles wo es hin gehört…die Zeit spielt da überhaupt keine Rolle.
    Smile….
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine schoen Tunika, allerdings muss jetzt nur noch das Wetter zum tragen richtig sein.................

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  3. die tunika ist toll geworden. besonders gefallen mir die knöpfe. mit spannung habe ich die entstehung verfolgt. philip hat noch nichts gefunden, und mag auch nichts haben. es ist für ihn alles in ordnung. die tunika gefäll ihm sehr. etwas länger, und sie wäre auch als kleid gegangen, meint er.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wiedermal ein richtiges Traumteil geworden! Stimmig bis ins letzte Detail - die Posts zu ihrer Geburt habe ich alles gelesen, leider hat die Faulheit beim kommentieren zugeschlagen *schäm*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Teil. Und die Smilies sind der letzte Pfiff. Absolut schön. Die Arbeit hat sich gelohnt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich wieder!!!!
    Deine Tunika gefällt mir sehr!! Ich hab gucktechnisch viel nachzuholen:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Du hast nichts mehr auf den Nadeln?
    Wo gibt es denn so etwas?
    Klasse Deine Tunika!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen