Montag, 16. April 2012

Gestern war mir nach

färben
Ich habe die absolut letzten färbbaren Kammzüge bunt gemacht  Da wird dringendst Nachschub gebraucht!

Einmal schottisches, mausbraunes Schaf und ein schon mal gefärbtes süddeutsches Merino, an dem mir die Grüntöne nicht so wirklich gefallen haben

Festgestellt habe ich, dass sich diese mausbraune Faser am Besten mit Seidenmalfarbe färben lässt! Aus pink wurde ein Beerenton, aus türkis ein Grünton und das orange Gelb aus Säurefarbe - nicht zu sehen!
Das Grün leuchtet jetzt schön und auch das Blau ist viel intensiver!


Angesponnen habe ich dann gleich heute Mittag... Weit gekommen bin ich nicht

Mein Rvo hat auch kleine Fortschritte gemacht!
Das Problem bei den Lochmustern ist immer: was trage ich drunter?
Das kann schon mal schwer ins Auge gehen, wie man hier sieht...


Irgendwann mal von mir angefangen zu stricken... Ein Cathedral... Meine Mutter hat ihn sich fertig gestrickt... Der Rest in glatt rechts. Aber ein rotes Top da drunter geht gar nicht

Um dem aus dem Weg zu gehen und nicht vor Langeweile zu sterben, habe ich mit einem Lochmuster unter den Armen begonnen  10 Maschen 2 rechts - 2 links. Davor und dahinter ein Blattmuster - was sonst?!? Ich bin gespannt, wie das fällt!

Ich habe zwar jetzt mal wieder keine Ahnung, wie der untere Abschluss werden soll, aber ich habe noch etwa 30 cm Zeit, mir darüber klar zu werden...

Kommentare:

  1. Lochmuster sind immer gut zur Belüftung - besonders unterm Arm *duck*

    Deine Färbestränge gefallen mir beide total gut - so schön krieg ich das nie hin :-/

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Cathedral!
    Der wär auch schön für dich gewesen, in der Farbe, aber du hattest ja keine Geduld mehr.
    Nun freut sich deine Mutter. Ich trage unter Lacelöcher ein Shirt. Da kann es auch eine Kontrastfarbe sein.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. drunter tragen..t-shirt...in dunklem farbton...schöne strickerei!!! gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Hm, Ich mag das auch so nicht tragen wollen, wenn aber dann Ton in Ton das gefällt mir besser als ein doller Kontrast. Deine Blätter sind toll!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Toler Puli und deine Färbereien sind auch wieder Klasse geworden,
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der wird ja wieder toll und in deiner Lieblingsfarbe, gelle? Ich trage unter solch luftigem Zeuch immer Tops, die den Farben des Oberteils entsprechen, also alles Ton in Ton.
    Deine Färbungen gefallen mir ebenfalls .... alles wieder mal bestens hier, dann kann ich ja weiter gehen *lach*

    Sonnigen Tag für dich, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe vom Pulli gefällt mir, und mit etwas Luft, ist im Sommer nicht falsch. Die beiden Kammzüge Lagune und Heidelbeere finde ich klasse. Viele Grüße auch an die Mama.

    Liebe Grüße
    Philip

    AntwortenLöschen
  8. Da fällt mir nichts mehr zu ein .. alles bereits geschrieben :-) zu den Strängen wie zu den Löchern

    LG Gwen

    AntwortenLöschen