Samstag, 11. Juli 2009

Wenn ich etwas Neues ausprobiere,

bin ich erst mal ein immer währender Skeptiker
Anstatt einfach immer weiter zu machen, wird gemessen, gerechnet und überlegt, ob dass denn auch wirklich alles so stimmen kann

Meine runde Weste hat jetzt nach 23 Runden einen Durchmesser von etwa 54 cm. Nach den verbleibenden 17 Runden müsste sich der Radius um etwa 21 cm vergrößern, also einen Durchmesser von ca. 96 cm haben.

Die Polo entspricht genau der LL des Garns, das in der Anleitung gefordert wird und ich häkel eben auch mit der angegebenen NS 4. Das Garn ist eher als sportlich zu bezeichnen.

Mit Anns Weste ist meine nicht zu vergleichen! Ihre ist elegant und fließend. Sie hat NS 6 verwendet und ein Designergarn. Mir war sie viel zu groß. Sie hing bis weit über die Kniekehlen und ich sah aus, wie ein kleines Mädchen, das bei Mama am Kleiderschrank war

Nu ja, wenn ich nicht weiter mache, werde ich nie herausfinden, ob meine Weste jetzt ungefähr 1/3 kleiner wird oder nicht...

Von Häkeln


Das Garn ist dunkler, als auf dem Foto. Ein Jeansblau. Warum der Blitz ausgelöst hat, obwohl gerade mal die Sonne um die Ecke schaute, weiß ich nicht

Übrigens staune ich schon den ganzen Tag! Nach dem Wettervorhersagediagramm bei Kachelmann soll es zwischen 8:00 und 14:00 Uhr hier nicht einen Tropfen Regen geben. Es gießt in schöner Regelmäßigkeit wie aus Eimern!

Kommentare:

  1. Lass Dich nicht beirren mit Deinen cm. Ich denke ganz stark, daß Dir die Weste hinterher wie angegossen passt. Du liegst noch im Rahmen der vorgegebenen cm von 106, wenn mich nicht alles täuscht. Und nach dem Waschen wird das Teil mit Sicherheit noch ein Stücke größer.
    Dir noch einen schönen hauptsache im Hause trockenen Samstag ;o)
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Dat wird schon passen, aber so ging es mir mit dem Bolero auch. Ständig messen und grübeln. Sieht sehr schön aus, dein Deckchen.*grins

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    dein neuestes Projekt gefällt mir sehr gut, die Häkelnadelstärke gut gewählt. Machst du es ohne oder mit Ärmel?
    Nun muss ich wohl sagen, viel Freude beim Häkeln.
    lg,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja lustig :) - sieht aus wie so ein Häkeldeckchen, das ich früher mit hauchfiligranem Garn und einer 1er Nadelstärke gehäkelt habe ;) - da bin ich ja schon mal höllisch gespannt, ob daraus tatsächlich eine Weste werden wird... *grübel*

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß beim Häkeln ;)

    Ich habe noch einige cm am Schaft vom ersten Laird-Hose vor mir... oh Mann...und dann noch der Umschlag mit den keltischen Knoten... kein Wunder, dass ich immer wieder etwas anderes dazwischen schieben muss ;)

    Ich hoffe, du hast JETZT schönes Wetter? Bei uns wechseln sich Sonnenschein und Regen ab - wie im April ;-)))

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen