Montag, 18. Mai 2009

Versuch macht "kluch"

oder so Smilie by GreenSmilies.com

Die Idee mit dem Ärmel war nicht schlecht, aber für mich nicht tragbar...

Von Eigene Designs

Der Ärmel sitzt jetzt wirklich gut! Aaaber ich habe nun mal kein B-Körbchen, wie die Büste Smilie by GreenSmilies.com

Schade! Hat alles gut geklappt, sogar der Maschenstich fällt nicht auf. Jetzt steht definitiv fest, dass ich ribbeln muss. Nicht den Ärmel komplett...ein Unding! Smilie by GreenSmilies.com
Den trenne ich an der Maschenstichnaht wieder ab und dann geht´s der Passe an den Kragen...oder so...

Ich weiß noch nicht, ob ich den 3. Anlauf auf Anhieb schaffe... Wahrscheinlich wird es erst mal ein "ich-hänge-in-einem-BW-Beutel-an-der-Türklinke-Pulli". Faxen dicke! Ich brauche so rein stricktechnisch mal wieder ein Erfolgserlebnis! Jawoll Smilie by GreenSmilies.com

Kommentare:

  1. Genau mach das so. Der rennt dir nicht weg.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ach mönsch, das ist ja ärgerlich... Kann ich dir nachfühlen und finde auch, der Pulli hängt dann an der Türklinke nicht schlecht ;) - außerdem hättest du ja noch die eine oder andere Wolle zum Stricknadeln, oder? Da lässt sich doch bestimmt noch ein Projekt finden!

    Übrigens hab ich gestern bei Ewa noch einmal zugeschlagen. Das elasstische Baumwollgarn kommt aus dem Sortiment. Und da musste ich noch ordentlich Vorrat besorgen. Der kann dann während des Urlaubs meinen Schreibtisch verschönern ;)

    So, und nun wird was geschafft :) - Kuchen steht schon in der Küche und harrt der Belegschaft ;)

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  3. och wie schade, ... lass dich mal umärmeln ... wirklich sehr blöd, aber ich bewundere deine Geduld :)

    ... ja, straf ihn erstmal mit Nichtachtung *grins* vielleicht funktioniert es nach ein paar Tagen Türklinke wirklich besser

    LG biene

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie ärgerlich! Sieht jetzt aber wirklich gut aus ...

    Diese Baumwollbeuteltürklinkenbestrafung wirkt manchmal Wunder – ich wünsch' dir so eines ;O)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Och, Mensch und ich mag den so gern leiden!!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. So viel Arbeit und dann für die "Katz'". Ich bin dann ja rigoros, bevor ich den Herrn von Ribbeck spiele wird geforscht, wem ich das Teil anderweitig vermachen kann *kicher*.
    Tröstegrüße von der Lenne an die Ruhr
    Ann

    AntwortenLöschen
  7. Drück dich mal ganz fest :-) - schlaf 'ne Nacht drüber oder auch zwei und dann mit frischer Lust auf ein Neues - die Tulpen warten direkt aufs Spazierengeführt werden :-)
    LG Gwen

    AntwortenLöschen