Sonntag, 23. November 2008

Heute

hatte ich keine Lust auf Perlen un Co. Etwas, das schnell von der Hand geht. Einen dicken, weichen Faden hat. Etwas, wo man nicht so aufpassen muss.
Deshalb habe ich den ersten Teil der Tasche fertig gestrickt, den ich letzten Sonntag angefangen habe. Teil 2 ist auch in Arbeit und etwa genauso weit, wie letzten Sonntag der 1. Teil Smilie by GreenSmilies.com
Von stricken

Und wenn ich nicht schnell genug bin mit der Kamera, sieht das so aus
Von Tiere
Yoshi hatte auch Milben und hat sich ein großes Loch in den Pelz geleckt. Und da er damit auch nicht aufhören wollte, als das Problem behoben war, muss er diesen Kragen tragen. Er ist sehr geduldig...

Kommentare:

  1. oh, die Tasche schaut auch toll aus, und dein Katerchen scheint sie auch zu mögen *grins*
    Ich hab grad nochmal einen Steckschal aus Sockenwolle angefangen, brauch ja noch was zum Nikolaus für die Nachbarskinder ... ist mir vorhin grad so eingefallen *grins* Für den großen (13) wird's schwieriger

    *winkewinke*
    biene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    die Tasche wird schön! Ich freu mich auf das Ergebnis! Übrigens... Zeus meint auch immer er muss mein Strickzeug während des Knipsens inspizieren *lol.

    Ich hoffe Yoshi geht es bald wieder besser :-).

    Dir einen lieben Gruß

    Barbara

    AntwortenLöschen