Freitag, 11. September 2015

Rechtzeitig

zu einem Geburtstag wurden die Socken fertig... Nach etwa 5 Monaten!


Meine handgefärbte Wolle neigt dazu, seltsam zu ringeln. Da ist ein einfaches Hebemaschenmuster ideal, um das etwas zu entzerren.
Seitdem ich Alpi´s Methode mit Spickel bei der Bumerangferse entdeckt habe, stricke ich auch diese wieder. Da rutscht nichts mehr!

Sockendaten:
trekking xxl von Zitron
handgefärbt 2013
Gr. 43
NS 2,5
Verbrauch: 75 g / 315 m

Jetzt liegt da eine Menge wunderschöner Garne! Für große und kleinere Projekte...


Ein Mal Hightwist von Zitron - insgesamt 3 Stränge. Reicht für einen Pulli. (unten rechts)
Zwei Mal gefacht. Reicht für einmal Pulli (links unten) und ein großes Tuch (links oben)
Drei Mal handgesponnen. Oben rechts - reicht für einen Pulli. Die Gesamtmenge von dem dunkleren Strang - reicht für einen Pulli. Der hellere Strang reicht in der Gesamtmenge für eine Tunika oder ein großes Tuch...

Luxusprobleme! Unglaublich! ...und keine Inspiration...