Mittwoch, 26. November 2014

Die Zeit rast!

...und wenn man Urlaub hat, sowieso...

Färben, spinnen, einkochen, Fasern verkaufen... Und die Dinge, die man einfach tun muss, weil sie liegen geblieben sind.


2 Partien Glanzpunkt - zwei unterschiedliche Partien grün. Insgesamt 600 m...
Was kann man damit anstellen?

Die pastelligen Ostereierfarben mit violett überfärbt. Das sieht nicht so gut aus. Irgendwie schmuddelig. Trotzdem kann ich sie so erst mal verspinnen.


Das Falkland war mir zu strahlend. Das hab ich mit grau überfärbt. Finde ich guuut!

Das Alpaka war schön sauber, aber es waren mir zu viele unterschiedliche Fasern darin. Unterwolle und Deckhaare... Ich habe es seit 1,5 Jahren ganz offen liegen. Vorgestern mal angesponnen und beschlossen: wir werden keine Freunde!
Das Wensleydale hat genau meine Farben. Es lässt sich super spinnen... aaaber ich mag es nicht verstricken.
Gestern Abend mal ganz spontan bei FB gepostet. In nicht ganz einer Stunde waren die Sachen weg! Heute schon verschickt! Da ist E*ay schon keine Alternative mehr.

Vor etwa 14 Tagen bekam ich zwei 12-l-Eimer Äpfel geschenkt - Fallobst. Einen Eimer habe ich einer Nachbarin gegeben. Was soll ich mit etwa 20 kg Äpfeln?!? Solche Mengen lähmen mich!

Nach gut 10 Tagen im Keller hatte ich noch eine Ausbeute von etwa 4 kg. Am Ende blieben 6 kleinere Gläser


Es waren sehr mürbe Äpfel, die fast von alleine auseinander fielen beim kochen... Der große Topf hat sich noch mal um etwa die Hälfte reduziert. Reicht mir!
ALLES IST GUT!