Freitag, 4. Dezember 2009

Schade!

Es passiert immer wieder, dass Fragen gestellt werden über die Kommentarfunktion. Ich beantworte jeden Kommentar! ...auch wenn mein E-Mail-Programm anzeigt:
noreply-comment@blogger.com

Warum wird keine E-Mail-Adresse hinterlegt, über die man die Person erreichen kann? Das ist doch nur eine Einstellungssache über Google/Blogger!

Gestern hatte ich nun eine Frage von jemandem, dem ich wirklich gerne eine Antwort gegeben habe, obwohl die nie ankommen wird: eine Frage zu Rico.

Wenn es mir wirklich wichtig ist, klicke ich das Profil an. Tja, und was soll ich sagen?! Das Profil war nicht öffentlich!

Wer so gerne anonym bleiben will, sollte dann wenigsten die Option mit dem Umschlag nutzen! Sprich E-Mail.

Das mal eben so in eigener Sache...

Strickiges wird es wohl morgen wieder geben.