Samstag, 21. Juni 2008

Schusselig ;)

So langsam bin ich urlaubsreif!
Eigentlich wollte ich es ja nicht erwähnen, aber...
Gestern nach der Prüfung bin ich durch Hannover geschlendert. Wirklich Spaß gemacht hat mir das nicht. Ich fühlte mich total neben der Spur, als die Anspannung nachließ. Mit meiner Wolltüte unterm Arm dachte ich, es kann ja jetzt nur noch besser werden! Gegen Abend hab ich mir im Getränkeladen nebenan ein Bier und Wasser gekauft. Im Anschluss daran mein Muster auf das Laptop gebracht und das Garn auf die Nadeln... Tasche war gepackt. Die Welt erschien mir bis dahin noch in Ordnung! Bis heute Morgen um halb sieben... Wo zum Henker ist mein Portemonnaie? In Ruhe frühstücken und ein Brötchen kaufen? War wohl nix!!!
Ich hab alle Taschen wieder ausgepackt, bin durch die Gegend getigert. Um die Ecke zum Getränke-Markt gelaufen. Der war natürlich noch geschlossen. An der Tankstelle gefragt, ob eine Geldbörse abgegeben wurde?! Im Geiste sah ich mich schon mein Konto sperren...
Um 8:00 Uhr sollte ich in Hannover sein...
Um 7:30 Uhr bin ich mit dem Auto zum Getränkemarkt gefahren. Glücklicherweise war schon jemand da! Und tatsächlich... Im 3. Anlauf fand der junge Mann mein Portemonnaie
In Hannover zu dem Gefahrengutlehrgang war ich natürlich eine viertel Stunde zu spät! Nach dem vielen Adrenalin bin ich da in eine wohlige Lethargie gelitten...für etwa eine halbe Stunde. Dann tat mir der Rücken weh. Sch...ß Stühle!!!
Um 16:00 Uhr dann endlich auf der A2 Richtung Heimat! Das Navi wollte mich 170 km über die 2 schicken und dann wieder zurück. Ich hab die A33 Richtung Brilon genommen. Kurz vor Paderborn macht es "plöpp". War nur ein kleiner Vogel, er hat auch keine Schäden hinterlassen, aber das Blut und die Federn auf der Windschutzscheibe fand ich auch nicht prickelnd... Nach 2 Stunden bin ich aus meinem Auto gekrochen. Waschmaschine ... Das 2. Mal innerhalb von 2 Wochen hab ich ein Papiertaschentuch mit in die Maschine gesteckt. ...Jahrelang ist das nicht passiert!
Um 21:00 Uhr dachte ich: jetzt kannst du es dir mit deinem Strickzeug gemütlich machen! Dann musste ich mich geschlagen geben!
Das Muster war nicht auf meinem Stick, wie gedacht. Es ist in Hildesheim geblieben!
Macht nun auch nicht mehr wirklich etwas! Ich habe eine halbe Runde gestrickt, damit ich ein Foto nach dem ganzen Lamentieren zeigen kann. Und ich wollte eh eine halbe NS mehr nehmen.



Das untere Foto zeigt die Farbe besser, dafür ist es im Detail nicht wirklich scharf.
Aber das Garn fühlt sich wirklich gut an, auch wenn es sich nicht so toll verstricken lässt. Die Fäden sind sehr locker.
Angefangen mit NS 4,5, bin ich eben auf NS 5 gewechselt. Das ist eine NS, die mir eigentlich schon zu dick ist. 3,5 bis 4,5 ist besser zu stricken.
Morgen Abend muss ich schon wieder Richtung Niedersachsen. Nächstes WE fahre ich nicht für 24 Stunden nach Hause! Sooo schade! Freitag haben wir einen Urlaubstag. Eigentlich wäre es ein langes WE gewesen, aber da Samstag noch der ADR-Schein anliegt, lohnt sich das nicht!
Aber so habe ich dann auch mal die Gelegenheit in Ruhe zu lernen... Und in 3 Wochen habe ich 14 Tage Urlaub