Freitag, 18. Januar 2008

Vision of Delight

Irgendwie ging mir die ganze Zeit ein Satz nicht aus dem Kopf, den ich in einer Mail aus der Group gelesen habe. In etwa so: "Ich habe kein unifarbiges Lacegarn..."

Das einzige Lacegarn, das ich je besessen habe, ist jetzt bei Ebay
War nicht mein Ding! Irgendwann letztes Jahr habe ich 200 g bei Fibres d´Art bestellt. Handgefärbtes Garn aus Frankreich. Ich weiß nicht mal mehr, was es genau für ein Garn ist?!? Baumwolle?!?

Eigentlich war es für den
Secret of Chrysopolis gedacht. Aber da war auch der Gedanke, dass es zu bunt sein könnte?!? Nu ja, die Bilder sind nicht gerade klasse! Ich hab alles versucht, die Farben so darzustellen, wie sie sind: Pastell!
So erscheinen sie ziemlich grell. Eine andere Art von Vision
...grins... Aber er ist wunderbar weich und federleicht! Und die Anleitung von Birgit macht wirklich Spaß!

Hier das Foto meiner Version

Das Foto von dem Garn ist dagegen ganz gut geworden




Und dass heute Morgen noch ein neues Wollknäul hier eingezogen ist, ist wohl eher nebensächlich Woolworth verkauft Sockenwolle. 100 g für 2,99 €. Gut, dass mir nur eine Farbe gefiel Blau!

Ich hoffe ja immer noch, dass ich eines Tages wieder Socken stricke...