Freitag, 1. Mai 2015

Nachruf!

Es ist gestorben - das Tuch Bed of Tulips!


Da kann man sehen, dass sich das 2. Blatt genau in die verkürzten Reihen einfügt. Scheinbar alles richtig gemacht!
Von den in der Anleitung geforderten Verkürzungen konnte ich nur 6 machen - dann war ich am Rand! ...und am Ende meiner Geduld!

Schade um das gut gemeinte Geschenk! Schade um das Tuch! Schade um die vertane Zeit!

Kommentare:

  1. Recht hast Du,

    lieber dem "Grauen" ein Ende setzen,
    als weiter zu ärgern!

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. ... lieber jetzt dem ganzen ein Ende machen,
    als erst ewig weiter stricken.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Dann eben ein Tuch weniger!
    Übergib es dem Ribbelmonster.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Du findest sicher ein schöneres Objekt, das dann ohne Fehler in der Anleitung ist ;).
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. RIP ... Andere Mütter haben auch hübsche Kinder ... Sollte halt nicht sein
    Tu dich nur nich all zu lange ärgern :)

    AntwortenLöschen
  6. Echt schade, dass Dir niemand geholfen hat.

    AntwortenLöschen
  7. Mal ein kleines Trösterchen rüberschicke.............
    Ab und zu kommt man mal mit was nicht so richtig klar, und am Ende lässt man es dann ganz. So ging es mir mit einem Tuch, mir fällt jetzt der Name nicht mehr ein, das wurde mit verschiedenen Farben und verschiedenen Nadelstärken gestrickt...........
    Zuerst gefielen mir die Farben nicht, beim zweiten Mal auch nicht, und so habe ich es dann ganz gelassen......... Es gibt soviele wunderschöne Sachen zu nadeln, da muss man nicht unbedingt so hartnäckig sein..............

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  8. Gestern habe ich Dir bestimmt 4x geschrieben.
    "Die Googels" oder "Gevatter Crome" haben mich immerzu geärgert.

    Manche Anleitungen gehören einfach in die Tonne!!!!!
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Du bist doch ein schlaues Mädel und kriegst ganz sicher für dich selber raus, wie das Prinzip mit den verkürzten Reihen funktioniert. Strick was eigenes, so wie das Rauschestricken eigentlich ursprünglich gedacht war.
    Lass dich davon nicht unterkriegen, vergiss die doofe Anleitung und fang was freudebringendes an.

    Tröstegrüsse mit Motivationsschub
    Alpi

    AntwortenLöschen