Samstag, 16. August 2008

Bahn fahren

ist wunderschön
Aber von Anfang an...
Ich hab mein Auto heute Morgen nach Duisburg zu einem Freund gebracht, der es mir tüv-fertig machen will. Ich war frühzeitig am Bahnhof, um den Zug um 13:39 Uhr nach Dortmund zu nehmen. Nach einem Kampf mit dem Ticket-Automaten, war ich dann 20 Min. vor Abfahrt des Zuges auf dem richtigen Gleis Tolle Leistung! Ich bin schon etwa 100 Jahre nicht mehr Zug gefahren Dann ein Blick zur Anzeigentafel: der Zug hat 15 Min. Verspätung! Und nur einen Wimpernschlag später waren es 20 Min. Ich war begeistert! Dann eine Durchsage, dass der IC statt dessen genutzt werden kann ohne Aufschlag! Fein! Vielleicht schaffe ich meinen Anschlusszug um 14:23 Uhr ja doch noch!? Tja, was soll ich sagen? Der IC kam auch mit 5 Min. Verspätung! Einfahrt im Dortmunder Hauptbahnhof: 14:23 Uhr... Eine Stunde Zwangsaufenthalt in Dortmund Nu ja! um 15:15 saß ich dann endlich mit meinem Strickzeug im Zug nach Winterberg... Drei Mal tief durchatmen und dann konnte ich endlich meinen Pulli rausholen! Zwei Stunden diszipliniertes Stricken! Das beste Mittel gegen Nikotionsucht...
Um 17:15 war ich dann in Winterberg, wo mich meine Mutter abgeholt hat. Die war natürlich traurig, als ich um halb sieben mit ihrem Auto in Richtung Arnsberg verschwand
Mein Pulli ist um 8 cm gewachsen. Da ich ihn aber nicht wieder auf meiner Büste mit ein paar cm mehr zeigen wollte, habe ich eine Detailaufnahme von meinem Muster gemacht Das zweite Muster zuerst ganz symetrisch, dann aus dem Muster heraus die große "Raute" nach links versetzt und anschließend nach rechts. Im Anschluss werde ich das Muster wieder wie anfangs stricken und werde dann meine Endlänge erreicht haben....

Kommentare:

  1. Also dein Pulli wird wirklich richtig schön, gefällt mir jetzt schon sehr gut.
    Mit dem Bahnfahren geht es mir genauso, ich bin, glaub ich, seit fast 20 Jahren nicht mehr mit dem Zug gefahren. Ich wüsste nicht mal, wie man eine Fahrkarte löst ... du bist also nicht allein *grins*

    einen schönen Sonntag noch zu dir

    LG biene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    da hast du ja ganz schön was hinter dir - oh Mann! Da kann ich nur alle Daumen drücken, dass ich am Freitag rechtzeitig am Flughafen ankomme... - ich fahre nämlich auch Bahn ;)
    Dein Pulli wird richtig schön!!! Ehrlich! Und ich hab noch nie RVO genadelt ;) - muss ich eigentlich auch noch mal machen... schaun wir mal...
    Jetzt bin ich erst mal dabei, den Sigle zu komplettieren und stricke vermehrt an meinem Poncho. Die gelbe Tunika liegt noch... *schäm* - ich muss mich wirklich immer wieder neu dazu aufraffen und motivieren. Und nun denke ich langsam, dass der Sommer sich dem Ende neigt und ich durchaus zuerst an wärmendere Kleidungsstücke denken darf ;)
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag und schon mal einen guten Start in die neue Woche! - Ich denk an dich!
    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  3. Wow - ein tolles Muster und eine hübsche Farbe! Hatte in der "eigenes-design-Gruppe" davon gelesen und mußte deshalb einen neugierigen Blick in Dein Blog werfen. ;-) Nun bin ich begeistert von dem Pulli!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen