Sonntag, 22. Januar 2017

Wieder Socken...


Das schwarze Garn ist von Zitron, das Bunte von LanaGrossa.
Unglaublich! Mittlerweile stricke ich mit 6-fach Garn lieber, als mit 4-fach Garn!
Natürlich in Größe 38/39... Diverse Rechts-Links-Muster.

Smoky liebt es, bei allem mit dabei zu sein! Egal, was ich mache. Bei der Kälte hat sie auch keine Lust raus zu gehen. ...und wenn ich mal nicht aufpasse, passieren schon mal seltsame Dinge...
Gestern hat sie mein Sockengarn durch gebissen und gleich einen Teil verspeist. Heute Morgen hatten wir dann das Malheur! Es hat uns beiden keinen Spaß gemacht, als ich etwa 30 cm Wolle aus dem Darm ziehen musste

Vorgestern Abend habe ich dann 8 Pferde in die Freiheit entlassen!
In Gedanken habe ich vergessen einen Teil des Weges abzusperren, der die Pferde direkt in den Stall leitet. Völlig fassungslos sah ich nur noch Hinterteile, die in gestrecktem Galopp von dannen stoben.
Ich hätte gerne mal mein Gesicht gesehen! ...und das kurz vorm dunkel werden!
Zu zweit sind wir dann in die Richtung gelaufen, in die die Pferde gerannt sind. Plötzlich zeigte die Stallkollegin zum Berg. Dort war Rico. Ich eine 90°-Wendung gemacht. Noch 2x rufen und ein Mal pfeifen...
Trotz etwa 100 m Luftlinie setzte sich Rico in Bewegung und galoppierte den Berg runter Richtung Stall. Das größte Wunder war, dass der Rest der Herde hinterher kam! ...und niemand verletzt wurde!
Das Spektakel hat keine 10 Minuten gedauert. Danach zufriedenes schnauben bei allen. Hat wohl gut getan

Mal das nächste Paar Socken anstricken und hoffen, dass keine Katze mein Garn frisst...

Ein schöner Tagesabschluss...