Montag, 17. Oktober 2011

Ein bisschen hier, ein bisschen da ;)

Überall ein bisschen, nichts fertig geworden, geribbelt und unterwegs gewesen

Der DF-Möbius hat über 300 Doppelmaschen Das wird eine längere Geschichte...
Die quietschbunte "Sabbelsocke" hat zumindest eine Ferse bekommen und die Feenspur habe ich geribbelt... Letzteres ging gar nicht! Mich haben die Zöpfchen zur Verzweifelung gebracht Die Spitze habe ich gerettet für ein einfacheres Muster.

Gwen hatte Chrissi und mich zum Wochenende eingeladen. Da mein Nervenkostüm zurzeit etwas strapaziert ist, bin ich Samstagabend wieder nach Hause gefahren. Schade! Gwen sehe ich ja öfter mal, aber Chrissi nur einmal im Jahr. Aber ich musste mit meiner nervösen Unruhe ja keinen zur Verzweifelung treiben...
Chrissi brachte das neue Garn aus Birgits Shop mit - die Lucca. 60% Viskose, 25% Polyamid, 15% Angora. Das Knäul fühlt sich klasse an: kühl, schwer, glatt und seidenweich   Dazu ein paar Nadelspitzen von KnitPro, sowie ein 80 cm langes Seil.

Danke Chrissi!

Obwohl Gastgeberin, bekam ich noch einen Kammzug von Gwen geschenkt - Merino in smaragdgrün

Ich bedanke mich für Gwens Gastfreundschaft und habe mich sehr gefreut, Chrissi wieder zu sehen! Das nächste Mal hoffentlich wieder für das gesamte Wochenende...