Mittwoch, 29. November 2017

Von Anfang bis Ende

In 2013 hatte ich bei einem Fasertausch 130 g Merino bekommen. Pflanzen gefärbte Primärfarben. Die "kalten" Farben sind punktgenau. Die "warmen" Farben zu blass.
Im Mai 2014 habe ich sie versponnen.
Immer Mal wieder auf der Suche nach einem Projekt, auf das ich auch Lust hatte.
Meistens ist es ja so, dass Garne und Anleitungen sich irgendwann einfach finden.

So geschehen am 22.10.
Das Garn wollte zu einem Zauberfeuer werden.

Ein Mal im Jahr muss es anscheinend ein Großprojekt mit vielen Löchern werden...

Die Fotos sind nicht berauschend. Es ist dunkel - egal ob morgens oder abends...


Die Einzelfotos sind bei Ravelry.

Daten:
Zauberfeuer - Birgit Freyer
NS 4,5
Merino handgesponnen
103 g - LL 716 m
Maße: ca. 150 x 80 cm
Das Stricken hat Spaß gemacht!

Alle 6 Farben sind zum Einsatz gekommen. Die zartgelben Spitzen fallen irgendwie gar nicht auf

Aber jetzt geht´s erst mal wieder schlicht weiter...

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit, die noch hier lesen!