Freitag, 22. August 2014

Zwei Mal im Jahr

passiert es - Gülle wird abfahren...


Der Hof ist nicht an ein öffentliches Abwassersystem angeschlossen.
Ein Sammelbecken für Fäkalien von Menschen und Pferden.
Die Entsorgung würde nicht lange dauern.
Zwei LKW bereichern das unterirdische Becken mit Gülle aus dem Nachbarort.
Die Meisten denken erst mal an den Gestank. Der ist aber erträglich.
Wie viel Geruch kann schon aus einem Loch von nicht mal 1 Meter entweichen?
Die Pumpen der Fahrzeuge sind am schlimmsten! Lärm ohne Ende...
Angefangen heute Morgen um 7:00 Uhr. Gerade fuhr der letzte Traktor vom Hof... 23:30 Uhr...

Arbeitsbedingt habe ich diesen Monat das erste Mal 2 Tage Ruhe am Stück... Ruhe sieht anders aus!