Sonntag, 17. August 2014

Freitag mit

Petra telefoniert...
Mit der Anleitung für die Findlinge war ich am Ende  und da ich das Tuch nicht verschandeln wollte, habe ich mal nachgefragt, was noch so geht. Mein Spinngarn war noch nicht aufgebraucht und für die Pausen habe ich noch genug Garn...
Petra hat mir ein paar grundsätzliche Tipps gegeben wegen der Findlinge. Seitdem bin ich intuitiv und kreativ unterwegs.


Die Steine größer -über 30 M. Statt 10 Krausrippen sind es 11. Die Pausen kürzer. Das passt gut, da das Tuch ja auch breiter wird.

Zwei Steine sieht man kaum. Da hat das Spinngarn fast die gleiche Farbe hat, wie die Filisilk.

Trotz wenig Zeit letzte Woche, ist es ein gutes Stück gewachsen.


Beide geraden Kanten messen jetzt etwa 85 cm.

Mir graust schon vor den vielen Maschen für die Ränder... Es sind derzeit etwa 200 M auf der Nadel!