Samstag, 31. Mai 2014

Das Regenbogengarn ist fertig

Die Wolle war fürchterlich! Filzig, "knubbelig"... Deklariert als NeuseelandMerino. Die kenne ich eigentlich als weich und gut spinnbar. Diese Wolle fühlt sich eher wie süddeutsches Merino an. Wer weiß, wo das Neuseelandschaf lebt?
Wären die Farben nicht gewesen, hätte ich es in die Tonne geschmissen!

Pflanzenfarben:
gelb - Wiesenkerbel (kann ich nicht lesen)
orange - Dahlienblüten
rot - Krapp
lila - Blauholz
blau - Indigo
grün - Wiesenkerbel (kann ich nicht lesen)

Hier die Farben 4,5,6


Die ersten drei Farben sind hier...

So sieht das Ganze gewickelt und zum Strang gedreht aus


Daten:
Merino (neuseeländisch) 
120 g - 834 m
100 g - 695 m

Eigentlich wollte ich es Navajo verzwirnen. Dafür ist die LL  nicht hoch genug und das Garn auch zu ungleichmäßig. Mal schaun, was es irgendwann mal wird?!?