Mittwoch, 10. Juli 2013

Alpaka

Letztes Jahr habe ich mir 200 g Alpaka gekauft. Wollte ich unbedingt ausprobieren... Unbedingt ist jetzt ein Jahr her...
Die Züchterin sagte: " Man kann es gut aus der Flocke spinnen und es ist sehr sauber..."

Nach den Batts und mit der Frage, was verspinne ich jetzt, fiel mir beim kramen in meiner Faserkiste das Alpaka wieder in die Finger.


Ok...ungewaschen, so direkt vom Tier - sehr sauber und geruchlos  Aus der Flocke - gefiel mir nicht! Also die Handkarden wieder voran geholt und schon lässt sich das Vlies wunderbar spinnen

Jetzt bekomme ich einen sauberen Faden. Viel Unrat fällt beim Kardieren raus, mein linker Daumen und Zeigefinger sind schwarz. Ein bisschen Nachschnitt sorgt dafür, dass der Faden nicht gleichmäßig wird  - alles ist gut!

Die Fasern haben eine tolle Farbe, changieren zwischen diversen Grautönen. Ich bin gespannt auf das fertige Garn! ...und dankbar für die Handkarden!