Sonntag, 30. Dezember 2012

Ein letzter Post

zum Jahreswechsel...

Es war ein spannendes Jahr - 2012...

Ein kreatives Jahr! Ich hab viel gestrickt, gesponnen, gefärbt, eigene Entwürfe gemacht... Im September habe ich aufgehört meine Statistik zu führen...
Andere Dinge wurden wichtiger... Viel wichtiger... Prioritäten haben sich verlagert. Ich war jede Woche unterwegs. Winterberg, Marburg, Züschen... Immer noch...
Ich habe alte Freunde wieder gefunden und solche aus meinem Leben gestrichen, von denen ich glaubte, sie wären welche. Die Zeit ist zu kostbar, um sich über Ignoranz, Überheblichkeit, nichtige Auseinandersetzungen, Übertretung persönlicher Grenzen und Gefühle zu ärgern...
Für 2013 habe ich mir vorgenommen, mehr auf mein Bauchgefühl zu hören. Es hat immer Recht!

Auf Facebook fand ich dieses


Rücksichtnahme zu Gunsten anderer geht immer nur zu Lasten des eigenen Kontos...

Heute Nachmittag habe ich einen großen Rundgang gemacht, ein paar Fotos geschossen und eine Kollage daraus gebastelt...



Der letzte Jahreswechsel war auch *grün*. ...aber der Winter ist noch nicht zu Ende...

Mit den Neujahrswünschen werde ich es hier halten, wie mit den Weihnachtsgrüßen... "Jeder" hat einen Post gesetzt und bei "jedem" in einem Kommentar das Ganze noch mal wiederholt. DAS war mir zuviel!
Fast überall steht: "Ich wünsche allen meinen Lesern..." -auch bei mir- und wenn ich das lese, freue ich mich darüber, weil ich Leser bin. Da muss ich nicht noch mal kommentieren "Dir auch!"

In diesem Sinne