Dienstag, 7. August 2012

Auf der Suche

nach einem passenden Farbton für meinen dibadu-Faden war ich ja sehr auf grün fixiert... Dann sah ich die Färbungen von Chrissi und Petra...
Braun ist ja so gar nicht meins!  ...aber Kupfertöne mag ich sehr  ...und die würden auch wunderbar zu den Farben auf der Spule passen!

Gestern Nachmittag hab ich dann mal spontan Sabine angerufen und gefragt, wo es hier Walnussbäume gibt. Sie wusste wo, hat ein paar eingesammelt und kam später vorbei  Ein Arbeitskollege bot mir noch seinen Baum an, der aber leider keine Früchte trägt. Aber ich durfte mir Blätter abschneiden und dabei stolperte ich noch über ein Beet Wildblumen, an dem ich mich auch bedienen durfte

Laut Sabines Buch werden aus Walnussblättern Kupfertöne... Tja, und jetzt habe ich die Fensterbank voll stehen mit Gläsern


Oben links mit Früchten, unten rechts mit Blättern. Bis auf den Kammzug rechts, sind Zwirnfäden von etwa 800 m in den Gläsern gelandet. BW mit einer LL von 2500 m / 100 g und Merino/Poly - 90/10. In den gestapelten Gläsern ist Malve und Kornblume... Nicht wirklich viele Blüten. Ich wollte nicht räuberisch sein