Donnerstag, 21. Juni 2012

Farbe versus Wetter

Seit Tagen schon sieht der Himmel hier bleigrau aus! ...und es regnet immer wieder
Mit um die 20° ist es auch nicht unbedingt warm. Damit kann ich gut leben, aber dass so gar nichts an Sonne und blauem Himmel zu sehen ist, ist schon deprimierend
Also, wird weiter in wolligen Farben geschwelgt


Meine Tunika wächst nur langsam. Immer mal ein paar Reihen führen auch zum Ziel! Gelb und blau erinnern an den Sommer. Orange und helles grün an Blumen. Nachdem ich das 2. Knäuel dazu genommen habe, wurden aus den Streifen Ringel  Normalerweise gar nicht mein Ding, aber die bunten Farben halten mich gerade bei der Stange bzw. den Stricknadeln.

Angesponnen habe ich auch den Kammzug, den ich letzte Woche gefärbt habe... Die Farben: türkis, ein Rot-Orange, gelb, blau  Alles intensiver, als die Buntstiftfarben der Tunika.

Damit ich nicht ganz aus meinem Farbschema komme und weil ich das Querbeet noch mal stricken will, sind hier ein paar Zauberbälle eingezogen. Die superwash Qualität mit 420 m / 100 g. Drei Mal stone washed  und zwei Mal Café Flair. Einmal hatte ich noch.
Ich versuche dann mal weiter die Sonne locken