Sonntag, 11. März 2012

Färbereien

Seit Wochen setze ich mich ja schon mental mit dem kg-Sack Rohwolle auseinander  Nur, davon wird das auch nicht fertig!

Donnerstag habe ich dann schon mal gut 150 g gefärbt, damit ich überhaupt eine Vorstellung bekam...
Nette Farben hab ich mir gemischt... So ganz untypisch... Barbiefarben... 


Heute Morgen habe ich es angesponnen und ich muss sagen: lässt sich gut spinnen, das Pablo! Für meinen ersten Versuch bei der Menge wollte ich keine teure Wolle kaufen!
Bis jetzt kann ich die Mischfaser nur empfehlen! Nicht nur die Spinneigenschaft ist gut! Nein, es ist auch schön weich!
...und wie man unten rechts sehen kann... Der Faden ist nur ganz locker um den Haken und wenn ich ihn löse und den Drall testen will, dreht sich der Faden schön locker zusammen... Vielleicht produziere ich ja doch noch mal einen anständigen Faden auf der Turbolady

...und nachdem ich jetzt lange genug um den Wollberg geschlichen bin, habe ich dann eben die 800 g in Angriff genommen...

Die ganze Chose in ein Wäschenetz und in einen kleinen Kopfkissenbezug gesteckt und in der WaMa gewaschen. Ich war mir vorher nicht sicher, ob das eine gute Idee ist... Doch, war es

...und jetzt warte ich ganz gespannt, was am Ende dabei raus kommt... Pastellig sollen sie sein... Die Kammzüge... Und klar: grün-blau