Samstag, 12. November 2011

Seltsames ;)

Fiel mir letzten Samstag auf...

Haltestellenschilder... Da stehen Dinge drauf, die ich nie zu sehen bekomme auf meinen Linien. Oder sie deuten auf Orte, die es noch gar nicht gibt... Oder man sieht sie und denkt... *mh*


Der Hindu-Tempel... Irgendwo versteckt im Gewerbegebiet in Hamm-Uentrop... Präsent, aber nicht sichtbar für mich...


Der Maxipark... Wenn ich ihn sehe, den gläsernen Elefanten, zeigt er mir seine Breitseite  Ich weiß nur, wie er aus der Nähe aussieht, weil dort mal eine Tagung über Ladungssicherung statt fand...


Das ist das Beste! Lippstadt ist von Hamm weit entfernt! ...und dort, wo die Hochschule mal stehen soll: planierte Erde... Ein Baum ist das einzig Sichtbare auf dem umzäunten Gelände


Dreh- und Angelpunkt aller Linien in Hamm... Der Willy-Brandt-Platz...


Die Sonne kommt gerade durch... Es hat etwas unwirkliches... Vor allem das Gersteinwerk in Werne-Stockum


Das alte Bahnhofsgebäude in Werne ist dann Sitz der Polizei. Endhaltestelle der R14... Eine halbe Stunde Pause und dann geht´s zurück nach Hamm.

Es gab jede Menge schöne Motive... Die Brücken über die Lippe und den Dattel-Hamm-Kanal...  Hier und da und dort... Nur keine Zeit, um sie auch zu digifieren...

...aber ich bin wohl eben doch ein eingefleischter Sauerländer...
Ich bin immer erleichtert, wenn das Ortsschild von Hamm im Rückspiegel entschwindet!