Sonntag, 6. November 2011

Altweibersommer

ist fertig


Das Stricken hat richtig Spaß gemacht!
Warum die Spirale am 2. Schaft breiter geworden ist? Keine Ahnung  Bis über die Ferse dachte ich noch: alles ist gut!

3 g von meinem selbst gefärbtem Sockengarn ist übrig geblieben... Das ist auch der Grund für meine Färberei: minimale Reste... Insgesamt waren es 70 g...
Petra, Philip und Tina können das viel besser!

Trotzdem meine ich es immer wieder versuchen zu müssen


Typische Ricolina-Farben...

Hier mal die

Sockendaten:

Altweibersommer
Design: Jana Albrecht
selbst gefärbtes Zitrongarn mit Seidenmalfarben
toe-up - unsichtbarer Anschlag
Ferse nach Ingrid Hiddessen
elastisch abgekettet - i-cord
Gr. 38/39
NS 2,5
Verbrauch: 67 g / LL 281 m

Einzelfotos gibt´s bei Ravelry