Samstag, 7. Mai 2011

Polarfuchs und Bluefaced Leicester

Spinnen ist Abenteuer bei diesen Temperaturen Die feuchten Hände hinterlassen Knötchen im Kammzug. Der Faden filzt an... Der sollte dann haltbarer sein
Zusammen gebunden mit SoWo... So als Anhaltspunkt..
Der Kammzug wog genau 100 g, als er bei mir ankam. Genau 50 g habe ich eben gekappt... Ein bisschen Verlust ist ja immer, in diesem Fall ein bisschen mehr...
Leider habe ich vergessen das Gesponnene zu wiegen, bevor ich es gewaschen habe... Ich habe nicht vor, den Faden zu verzwirnen... Gewaschen und ein Gewicht an den Strang gehangen
Mal schaun, wie schnell das trocknet... Nur dann kann ich sagen auf wieviel Gramm die etwa 272 m LL kommen...
Ich hätte ja die restlichen 50 g auch noch verspinnen können...Vielleicht später... Aber da lockt das Bluefaced Leicester
Ein Vlies... Ich habe vor, die Farben so gut es geht zu trennen. Ich hoffe, meine Hände werden morgen etwas weniger schwitzig sein