Freitag, 22. April 2011

Darf ich vorstellen?

LENA!
Meins! 

Der Name Lena, weil ich mit der Namensvetterin ein gutes Geschäft gemacht habe! Wir sind Beide zufrieden!
Nur die Mama nicht! Sie hat noch einen Kammzug Merino mit Seide drauf gelegt! Handgefärbt! DANKE!!!

Es haben noch mehr Tauschgeschäfte statt gefunden! Der Dachbodenspinner und ich haben ein Tuch gegen handgesponnenes Lacegarn getauscht!

Die Minna und ihre Kooperationspartnerin haben mir oben rechts das Garn gesponnen und ich bin hin und weg!

Und jetzt noch ein paar Bilder von meinem Erstlingswerk
Die Fotos sind -denke ich- selbst erklärend... Von 1, wie spinnen bis 5, zum verzwirnten Strang. Gestern habe ich übrigens100 Meter unterschlagen! Das fachkundige Auge sah heute sofort, dass es mehr sein müssen, als 36 Meter. Es waren dann 1,25 m x 129 Runden 

Dann hab ich heute Morgen einen Socken fertig gestrickt... Eigentlich war ich der Meinung: der passt nicht! Schon alleine wegen dem Lochmuster. Doch! Er passt und sitzt, wie angegossen... Aaaber...ich habe noch nie einen Socken vor dem ersten Tragen gewaschen und schon gar nicht gespannt
Diesen schon! Der Übergang vom Lochmuster zum bunten Garn und der Übergang von beiden Mustern zur Spitze... Es war nötig! Morgen mal schaun, wie und ob sich das gebessert hat

Das war ein Nachmittag ganz nach meinem Herzen! Sooo viele neue Eindrücke und vor allem auch sehr liebe Menschen... Ich bin immer noch ganz aufgedreht...