Montag, 8. September 2008

So richtig hell

wird es heute Morgen wohl nicht mehr...
Um wenigstens ein bisschen Tageslicht für mein Foto zu haben, hab ich das Kissen auf dem ich die Anfänge meines neuen Strickstücks mit Stecknadeln festgesteckt habe, auf die Fensterbank gelegt. Fand mein Kater gaaanz klasse! Darf ich vorstellen...Fakir Yoshi

Von Tiere
Da das Blitzlicht wieder ausgelöst wurde, sind die Farben der pro natura immer noch ziemlich grell, aber schon besser als ganz ohne Tageslicht.

Mit doppeltem Faden in bunt gestrickt waren die Farben zu unklar und doppelt in bunt und grün, schien das Grün die Farben aufzusaugen. Außerdem wurde das Gestrickte hart wie ein Brett. Mit NS 3,5 kann ich gut leben...denke ich...
Da ich meine Strickerei ja immer dokumentiere, habe ich die Anleitung von dem Schoppel-Pulli auch mal hochgeladen.
Rvo mit V-Ausschnitt... Ich hätte vielleicht die Legende dazu schreiben sollen?!? Ist aber eigentlich ganz logisch...