Freitag, 1. August 2008

Zu Hause :)))

Gleiche km, 15 - 20 Minuten schneller und ein besonderes Highlight an der Strecke! Irgendwann werde ich mal halten, aber das "Hauptwerk der Weserrenaissance" ist auch schon im Vorbeifahren total beeindruckend. Zwischen Hameln und Bad Pyrmont ist das Schloss Hämelschenburg. Sooo schön! Man fährt, wenn man in Richtung Bad Pyrmont (aus Richtung Hemmendorf in Richtung Horn-Bad Meinberg) unterwegs ist, direkt auf das schmiedeeiserne Tor zu. Und dann führt -plötzlich und unerwartet - eine Rechtskurve drum herum...

2 Stunden weiter... die Akkus für die Digicam sind geladen... Endlich! Und dann
Picasa zum Foto bearbeiten gelöscht! Adobe Photoshop...dafür brauche ich einen Lehrgang! Dann stelle ich fest: mein HP-Drucker hat auch ein Fotobearbeitungsprogramm! Mal eben? Geht auch nicht Aber der Windows Picture Manager: einfach zu bedienen, aber nicht das, was ich mir vorstelle
Nu ja... man kann auf jeden Fall sehen, dass der Ausschnitt viiieeel zu groß ist! Aber es wird nicht noch mal geribbelt! Dafür gibt es später eine Lösung!
Von hinten sieht es ja noch ganz gut aus, aber von vorne? Viiieeel zu weit! Aber die Raglanschrägung sieht viel besser aus, als beim ersten Versuch. Dafür war im ersten Anlauf der Ausschnitt schöner... Nu ja!
Und jetzt duschen! Die Heimfahrt war ... zum Dahinschmelzen! Weit und breit nichts zu sehen von den Regenfronten, die gestern angekündigt wurden. Es war nicht mehr so warm wie gestern Nachmittag, aber von der Abkühlung, die geweissagt wurde, war auch nichts zu spüren...