Sonntag, 1. Juni 2008

Da steckt wohl ein Wurm drin...

Irgendwie trifft es zurzeit ständig meinen PC
Freitag Abend gab´s ein Mordgewitter. Ermordet wurde: mein Router War gegen 22:30 Uhr. Als wenn das noch nicht genug gewesen wäre, ist bei diesem "Kugelblitz" eins der Pferde durch den Zaun gegangen. Das kann froh sein, dass es noch lebt und alle Gliedmaßen dran sind! Wir haben fast eine Stunde gebraucht, bis wir ihn wieder hatten... Freitag rum!
Der Samstag verging mit Zäune reparieren, Hufschmied, Wäsche waschen und Beschaffung eines neuen Routers. Gestern Nacht -vorsichthalber alle Pferde im Stall, wegen Gewitter!- gegen 23:00 Uhr konnte ich dann wieder ins Netz.
Der heutige Tag ist auch schon fast wieder rum und ich habe noch nicht eine Masche gestrickt! Aber ich kann euch zeigen, was ich im Laufe der letzten Woche gestrickt habe. Viel Zeit war da auch nicht, weil wir Unmengen an Wissen für den ADA-Schein in uns rein prügeln. Aber es wird und Stricken ist fast die schönste Entspannung, die man sich vorstellen kann, wenn der Kopf nicht mehr will...
Hier das aktuelle Bild:

50 cm lang bisher und noch 100 g zum Verstricken...