Dienstag, 8. April 2008

Wieder da ;)

Ich sitze hier und muss erst mal meine Eindrücke verarbeiten und ruhiger werden, bevor ich ins Bett gehe...
Das war letzten Mittwoch so eine typische Blitzaktion! Um 8:00 Uhr morgens eine Sms: "Fährst du?!?" Um 13:00 Uhr stand ich in Kassel mit meiner Tasche. Ich wusste nicht, bei welchem Kollegen ich auf´s Auto steige. Aber das weiß ich vorher nie...
In meiner Tasche Patchwork-Socken stricken und 200 g blaue Sockenwolle.
Um 17:00 Uhr gings los. Keine Ahnung warum, aber ich bin immer zu früh, egal wann ich da bin...grins. Das Fahren gestaltete sich ganz gegen meine Gewohnheiten. Ich bin gefahren, wenn ich sonst schlafe! Schwieriges Unterfangen...
Die Tour hat sich nicht großartig von der Letzten unterschieden, bis auf einen Abstecher nach Timisoara von Orastie aus. Timisoara ist eine laute, hektische Großstadt. Wir haben uns einen Taxifahrer gesucht, der uns zu der Abladestelle geführt hat. Sonst würden wir heute noch suchen! Aber die Fabrik in Orastie habe ich sofort wieder gefunden! Der Kollege war noch nicht da.
Wie beim letzten Mal hat die Tour genau 4 Tage gedauert. Samstag waren wir zurück...in München! Laden vielleicht Sonntag oder Montag! Wir haben Montag Mittag in München an der Großmarkthalle Gemüse geladen. Davor haben wir 38 Stunden an der A 99 auf der Raststätte Vaterstetten verbracht! Jedes Mal für "kleine Mädchen": 50 cent! Nach 1,5 Tagen hatte ich ein Menü bei "Burger King" in Wertbons von Sanifair zusammen!
Da hab ich auch mit dem Handy diese Bilder gemacht:
Stilleben! ...in gemilderter Form...

Ein Volvo. Standardausrüstung. 3-Gang-Getriebe. *boah*
Ich bin ja schon nicht groß, aber mit 2 Menschen in diesem Auto...das grenzt an Freiheitsberaubung! Kein Vergleich zu dem DAF...

Das Wetter war bescheiden heute. Als ich gefahren bin -kurz hinter Würzburg durch die Rhön und die Kasseler Berge- auf der A 7: Schneefall zwischen 0 und 2 Grad. Zum Glück war es trocken, als ich von Kassel nach Hause fuhr!
Aaaaber ich habe von den 200 g mitgenommener Wolle das hier -entspricht nicht mal 100 g-
geschafft!
Ein Paar Blattsocken und eine Socke aus Ewa Jostes Sockenbuch (s.o.) mit geraden Patches habe ich gestrickt. Die Bumerangferse geht immer besser - sprich ohne Löcher an den Übergängen. Und die Sternenspitze ist einfach genial! Genau die muss ich noch bei dem Patch-Socken stricken. Wann es den 2. Dazugehörigen gibt, weiß ich noch nicht... Das Bambus-Socken-Garn von Zitron ist jedenfalls klasse!
Ich hab hier ja noch 2 angefangene Schals liegen: den FF und den SoBN. ...und meinen Eigenentwurf würde ich auch gerne stricken...
Es gibt auch sonst noch genug zu tun diese Woche! Zahnarzttermin am Mittwoch; anrufen beim BfW in Rendsburg; ein Satz neuer Reifen muss her. Mein Drucker ist kaputt gegangen...

Und ab nächstem Montag geht´s nach Hildesheim! Dann muss ich wahrscheinlich etwas kürzer treten, was das Stricken anbelangt und hier wird es wohl auch ruhiger werden!

Die Yahoo-Groups werde ich wohl oder übel auf No-Mail oder wichtige Mails stellen. Mein E-Mail-Programm hat eben 273 Mails abgerufen! ... nach nur 6 Tagen!
...und jetzt wirds Zeit für´s Bett! 3:20 Uhr...