Samstag, 12. April 2008

2 aufregende Tage

Mal eben... so geht erfahrungsgemäß gar nix!

Seit Wochen geistert ein BH-Bügel durch meine WaMa Gestern hörte sich das an, als ob das bisschen Draht die Maschine auseinander reißen würde. Und meine 25 Jahre alte Miele ist hart im Nehmen! Bis das Teil da raus war, war der Tag rum! Ich musste warten, bis mir jemand anpackt, damit die WaMa gekippt werden konnte.
Zwischenzeitlich habe ich Garn für den Slow-Bee bestellt. Wieder Bambus bei den Wollsisters, weil ich einfach von der Faser begeistert bin! Dummerweise wird das Tuch dann doppelt so schwer, weil die geforderte LL eben das doppelte Gewicht hat. 650 g in Navy Blau ...4-fädig...
Und da ich ja Montag ganz früh in Richtung Hildesheim zwecks Umschulung unterwegs bin, musste noch so einiges mehr getan werden!
Ricos Box ist gründlich sauber, das Lederzeugs -sprich Sattel, Trense und so was- gewaschen und gefettet. Meine Wohnung ist bereit, damit sie die Katzen übernehmen können
Gestern Abend war ich sooo müde! Aber ich habe trotzdem versucht, ein paar Reihen vom SoBN zu stricken... So richtig angtan war ich nicht! ...also habe ich das Experiment wieder raus gekramt, das ich neulich angefangen habe...
Da auch dort noch einiges im Argen war, hat Ann über mein Strickmuster geschaut und Barbara mir bei meinen PC-Problemen geholfen.
DANKE!!!
Letztendlich ist es so, dass ich gestern eine Reihe gestrickt habe und heute zwei Reihen
Vielleicht gibt es morgen noch ein Foto von meinem 2. Experiment... Werden sehen!

Ich bin ganz hibbelig !
Montag Morgen um 6:00 Uhr fängt ein neues Leben an!