Dienstag, 19. Februar 2008

So weit, so gut ;)

Ich habe Ann´s Rat beherzigt und die Passe auf 336 M erweitert. Die Gesamtlänge beträgt zurzeit 20 cm und davon stricke ich seit 4 cm in kleineren Runden. Die Ärmel sind außen vor! Das sind 156 M weniger
Und das ist auch der Grund, warum ich den Körper schon wieder über die Büste gezogen habe. Passt das überhaupt? Nicht, dass ich die Idealmaße dieser Büste habe , aber je 90 M für VT und RT erschien mir dann doch ein bischen wenig! Mit NS 3,5 habe ich sonst über 100 M je Teil auf den Nadeln. Aber das cm-Maß zeigt 55 cm an für das VT Das sind 3 cm mehr, als ich sonst einkalkuliere. Das dürfte dem Muster, das sich nach unten zieht, entgegen kommen. Ob und wie weit es sich mit dem Bambusgarn auch nach unten zieht, werde ich wohl erst feststellen können, wenn ich den Pulli nach dem 1. Waschen trage...
Jetzt liegen noch 20 cm vor mir in dem gleichen Muster, bevor ich die Spitze anfangen kann. Es ist anspruchslos im Stricken. Einfach, aber effektiv. ...und meine Konzentrationsfähigkeit lässt immer wieder nach Aber der Reiz, diese Spitze zu stricken, spornt mich an, immer weiter zu machen.
Also Runde umd Runde, bis mir schwindelig wird
Hier das Bild vom aktuellen Stand 20cm
Mir gefällt das sehr gut